Da ist es! Die Xbox One erhält das erste Systemupdate – Microsoft rollt dieses im Moment an alle Besitzer der Next-Gen Konsole aus. Falls man das praktische “Instant On” Feature nutzt, so wird dieses Update im Hintergrund runtergeladen. Danach wird die Konsole herunter gefahren. Wichtig ist: Nicht wundern, wenn sich die Konsole nicht per Stimme einschalten lässt. Man muss sich einfach über den Controller oder über den Einschaltknopf auf der Konsole selbst einschalten.

Danach dauert es einige Augenblicke, denn das Update wird beim nächsten Hochfahren installiert. Die viel spannendere News ist aber welche Verbesserungen das Update bringt! Hier die Details:

  • Fehlerbehebung mit Smartglass
    Fehlerbehebung bei Multiplayer
    !Dashboard Geschwindigkeit verbessert!
    TV-Funktion verbessert
    WLAN-Verbindung verbessert

Klingt doch gut! Mich freut der Umstand, dass man sich des Dashboards angenommen hat, da es doch vorkommen kann, dass es nicht flüssig reagiert. Woran das liegt? Ich weiß es nicht. Bei mir hat ein vollständiges ausschalten und einschalten geholfen. Ich hoffe doch, dass sich das mit dem Update bessert.

Ich denke mal, dass die Xbox One noch nicht dort ist wo sie Microsoft haben will. Durch solche Updates verbessert man den Status-Quo und fügt (hoffentlich) der Xbox mehr Features hinzu. Wie zb, dass man sieht wie viel Speicherplatz auf der Konsole noch vorhanden ist und wie man Spiele deinstallieren kann. Bisher habe ich das nicht herausgefunden.

Xbox Guru Larry Hryb aka Major Nelson hat angekündigt, dass 2014 eine Reihe von Updates für die One rausgebracht werden. Die Verbesserungen der Xbox One basieren auf Feedback der großen Nutzercommunity – ich bin gespannt!

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren