Letztes Jahr hatte Microsoft angekündigt, dass man das auf Games spezialisierte Streaming Portal “Twitch” in seine neue Konsole integrieren möchte. So soll der Nutzer einerseits Spiele live ins Internet steamen können und andererseits dort Videos von Szenen hochladen können.

Auf dem Papier hört sich das toll an, in der Realität wird man dieses Feature wohl noch länger nicht sehen können. Zunächst hieß es, dass der Twitch-Support Anfang 2014 in einem großen Update nachgeliefert wird. Doch wie Twitch nun per Twitter bekannt gab wird sich das noch etwas länger verzögern.

https://twitter.com/TwitchTVSupport/statuses/421025565210980352

Offenbar hat Microsoft Schwierigkeiten den Dienst so ins System zu integrieren, dass es problemlos läuft. Meine Annahme ist, dass es problematisch ist gleichzeitig Spiele in einer annehmbaren Qualität (720p) zu streamen und zu spielen ohne, dass die Framerate hin die Knie geht.

Eine eindeutige Aussage von Microsoft gibt es so noch nicht. Ich hoffe mal auf ein rasches Update zu dieser Thematik, denn auf dieses Feature warte ich schon länger. Die Jungs von Sony haben es gebacken bekommen… jetzt ist Microsoft am Zug.

 

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren