Im Rahmen der Build Windows Konferenz in Californien das kommende Update für Windows Phone 8 vorgestellt. Joe Belfiore hat in seiner Demo einige Neuerungen vorgestellt – darunter: Cortana. Der Sprachassistent aus dem Hause Microsoft geht mehrere Schritte weiter als die Konkurrenz von Google und Apple. Man hat sich bei Microsoft einige Gedanken rund um das Thema gemacht und viele coole Features was Cortana betrifft gezeigt.

Ich werde, sobald es online ist, ein Video embedden, sodass man sich die Keynote in Ruhe ansehen kann.

Zu Windows Phone 8.1 hat Joe das neue “Action Center” gezeigt wo Benachrichtigungen angezeigt, aber WLAN und Co. aktiviert werden können. Viele Neuerungen sind vor vorab ins Internet gelangt und aus diesem Grund gab es nicht “viel Neues” was Joe präsentieren konnte.

Was jedoch interessanter ist, dass man als Entwickler in Zukunft eine App für Phone und Windows Phone – Microsoft nennt sie “Universal Apps” – nur mehr programmieren wird müssen. Als Beispiel nannte man, dass ich als Nutzer eine App nur mehr einmal bezahlen muss um sie auf Windows Phone oder auf Windows nutzen zu können. Bisher war ja das nicht der Fall.

Sehr gute News!

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren