Vor einigen Wochen stellte Microsoft Windows 8.1 Update vor – einige Neuerungen und Verbesserungen für Maus und Tastaturbenutzer sollen die Bedienung für Menschen ohne Touch-Device einfacher gestalten (ich weiß nicht was daran schwer war, aber egal…).

Das interessante an der Geschichte ist jedoch, dass zukünftige Update für Windows 8.1 nur dann installiert werden, wenn man dieses Update installiert hat. Für notorische Updateverweigerer schauen also durch die Finger!

Ganz konkret: Macht das Update bis zum nächsten Patch-Day! Sonst gibt es für Windows 8.1 Nutzer, die das Update noch nicht installiert haben kein Update. Wieso man das installieren sollte? Microsoft hat einige Verbesserungen eingeführt, die Windows 8 “Einsteigern” das Leben leichter machen sollen. So zielt man hier wohl auch auf XP Umsteiger ab.

Boris Schneider-Johne (Microsoft Deutschland) hat die Neuerungen in einem Video erklärt:

Windows 8.1 Update: Die Neuerungen im Überblick | Microsoft