Bei Windows Phone 8 war die “Project my Screen” nur Geräten vorbehalten, die eine spezielle Firmware hatten, bei Windows Phone 7.x musste man ein spezielles Demo-Gerät haben. Doch mit 8.1 hat sich das grundlegend verändert. Aktuelle Windows Phone-Geräte können nun über USB ihr Device auf dem Desktop sehen und dieses mit der Maus bedienen, Tastatureingaben werden (noch) nicht akzeptiert. Vielleicht ändert sich das ja noch, da Mauseingaben sehr wohl genommen werden. Windows Phones, die von haus aus mit 8.1 ausgeliefert werden (Lumia 930 oder 630/635) sind auch in der Lage über Miracast den Bildschirminhalt auf dem PC wiederzugeben – toll! So wird ein noch einfacher Tutorials oder Produktvideos für Apps zu erstellen, da Apps und Co. nativ auf dem Phone ausgeführt werden. Hier geht es zum Download.

Bildschirm dunkel?

Zeigt das Programm nichts, auch wenn dein Phone am PC hängt? Kein Problem – Martin von Dr. Windows hat eine Anleitung veröffentlicht, welche das Problem kurz und schmerzlos löst.

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren