Eine Meldung, die seit einigen Stunden durch sämtliche News-Sites und einschlägigen Blogs herumgeistert: Microsoft hat für Halo 5 einen Zeithorizont genannt. Der Kassenschlager wird im Herbst 2015 veröffentlicht werden. Der Titel des Spiels: Halo 5: Guardians.

Xbox One only!

Neben dem Datum steht fest, dass das Spiel ein “Xbox One only” Titel werden wird. Klar, so hat die One einfach mehr Power. Ein Grund (meine persönliche Meinung) für das späte Veröffentlichungsdatum ist wohl, dass man das Spiel auf DirectX12 Basis realisieren wird. DirectX12 macht quasi das gleiche wie die Mantle API – bitte fragt mich nicht nach Details. Ich habe das soweit verstanden, dass DX12 die low level Programmierung erlaubt und somit die CPU doch deutlich entlastet.

So kann man das eine oder andere FPS mehr aus dem Spiel herausholen; was keine schlechte Sache ist. Vorallem die Xbox One wird hier profitieren – ich bin gespannt.

Bis dahin: Teaser schauen und auf die Xbox Pressekonferenz auf der E3 warten:


Link zum Video

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren