Immer mehr “Verbrecher” schaffen es egal ob Mail-, Facebook oder Bank-Account zu hacken und wir machen es ihnen auch noch so einfach: Unsere Passwörter sind einfach schlecht. Nun, wie soll man sich denn auch Passwörter wie “65§/$%§YjDS” merken?

Natürlich ist ein sicheres Passwort, welches man sich merkt, pflicht! Doch Dieses wird noch zusätzlich mit der “Zwei-Faktor-Verifizierung” nochmals verstärkt und das Konto quasi dicht gemacht. Wie das geht, möchte ich euch zeigen.

Microsoft, Facebook, Google und Co. bieten die Möglichkeit die sogenannte “Zwei-Faktor-Verifizierung” als weitere Sicherungsmöglichkeit für sein Konto einzurichten und es so vor unerwünschten Gästen zu schützen. Heute möchte euch zeigen wie einfach dieses Feature bei Facebook die Sicherheit deutlich erhöht!

Was macht die “Zwei-Faktor-Verifizierung” und wozu ist die gut?

Google hat hierzu ein gutes Video, welches erklärt wie das System funktioniert. In diesem Fall ist es (natürlich) auf deren Produkte zugeschnitten, aber es funktioniert überall gleich 😉

Using 2-step verification

Schritt 1: Lade dir eine Authenticator-App runter!

Sowohl Microsoft alsauch Google bieten solch eine App an. Was sie macht? Sie generiert einen Code, mit dem du dich einloggen kannst, wenn du mit einem unbekannten Gerät auf dein Konto zugreifen willst. Diesen Code kannst nur du haben, da dieser individuell für dich von der App generiert wird. Diese App muss sich einmalig mit Facebook synchronisieren. Wie das geht, zeige ich dir im Verlauf dieses kleinen “How-Tos”

Windows Phone

The app was not found in the store. 🙁

Android

Google Authenticator
Google Authenticator
Developer: Google LLC
Price: Free

iOS

Google Authenticator
Google Authenticator
Developer: Google, Inc.
Price: Free

Schritt 2: Gehe in die Einstellungen bei Facebook und klicke dort auf “Sicherheit

Sicherheit-Facebook

Dort findest du den Punkt: Codegenerator! Klicke dort auf “Installieren” – es springt ein Fenster auf, welches einen QR Code darstellt.

Codegenerator

 

Diesen scannst du mit der “Authenticator-App” ein:

wp_ss_20140625_0002

Die App zeigt dir dann einen Code, den du dann in das Textfeld von Facebook eingibst – und schon ist diese Sicherheitsmaßnahme eingerichtet.

Und jetzt?

Sollte jemand an dein Facebook-Passwort kommen wird er dann blöd aus der Röhre schauen, denn ihm fehlt der Code, den die Authenticator-App generiert. Solltest du dein Handy nicht bei der Hand haben, hinterlege noch eine zweite E-Mail Adresse zu deinem Konto, denn Facebook kann dir auch diesen Code mailen.

Solltest du dein Handy mit der App verlieren, ist das auch kein Problem, denn du kannst dir den Code auch per SMS zukommen lassen.