Vor einigen Wochen hat Drei sein neues LTE-Netz der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemach. Bisher profitieren der Wiener-, Linzer-, und Grazer-Raum vom modernen LTE-Netz, das im 1800 MHZ Bereich strahlt. Heute hat Drei sein Weihnachtsangebot vorgestellt – neben vielen Smartphones, die günstiger geworden sind (interessiert mich eher nicht), hat man auch an mögliche neue Datenkunden gedacht.

LTE für Neukunden

LTE war bis jetzt nur zwei Tarifgruppen vorbehalten: Flat 30 und Flat 150. Wobei die jeweiligen Tarife 30 bzw. 150 Mbit/Sekunde bekommen. Heute kommt (im Rahmen der jährlichen Weihnachtsaktion) ein weiterer Tarif hinzu: HUI Flat 20. Wie der Name es schon verrät, wird der Tarif auf 20 Mbit gedrosselt. Da man den Tarif ins LTE Netz lässt, entlastet das die bestehenden 3G Kunden – das wird die meisten freuen und sollte auch eine Besserung bringen.

Hier geht es zum Angebot

HUI

LTE Leistungsklassen

Wichtig zu wissen ist, dass Drei sogenannte “Leistungsklassen” eingeführt hat. Einer der weniger zahlt, bekommt auch weniger – irgendwo klar. Folgede Leistungsklassen (für Datentarife) gibt es:

  • Standard
  • Premium

Bei Flat 20 & 30 fällt man in die Klasse “Standard”. Was bedeutet das? Sollte das LTE-Netz ausgelastet sein, wird die vorhandene Bandbreite “neu” aufgeteilt. Premium-Nutzer surfen dann bis zu viermal so schnell wie Standard-Nutzer. Für mich ein nachvollziehbares Modell. Möchte man mehr, muss man auch mehr zahlen.

LTE Leistungsklassen

Welches Gerät?

Drei hat derzeit drei LTE-Router im Sortiment. Ich empfehle dir den 3 Webcube. Das Teil kostet im HUI Flat 20 Tarif nicht viel und versorgt bis zu 16 Geräte mit WLAN.

Testen, Testen & Testen

Ein Tipp: Bestelle den Tarif online. Das hat den Vorteil, dass du zwei Wochen Rücktrittsrecht hast! Das ist deshalb wichtig um einfach zu prüfen ob der Speed in deiner Gegend und der Empfang passt. Die Netzabdeckungskarte mag deinen Standort zwar im LTE-Gebiet anzeigen, das muss aber nicht heißen, dass du auch 4G hast. Da kommen noch viele Faktoren hinzu.

Deshalb: Teste das Internet solange du kannst und zu jeder Tages und Nachtzeit. Falls alles wunderbar klappt gratuliere ich dir zu mehr Speed, denn so schnell wird A1 am Land nie sein 😉

Der nächste Schlag

Das ist der nächste Schlag gegen die Konkurrenz, denn bietet !noch immer! keinen unlimitierten LTE-Tarif an. Weder T-Mobile noch A1 sind in der Lage einen vergleichbaren Tarif anzubieten. Ja, diese beiden Unternehmen haben LTE-Tarife im Angebot, allerdings werden die nach erreichen einer gewissen Datenmenge ins Internetsteinzeitalter gedrosselt…

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren