Mittlerweile kann man als Windows Phone Nutzer durchaus sagen, dass nahezu alle wichtigen Apps auf der Plattform vertreten sind. Aber, ja es gibt immer ein aber, es fehlt noch eine wichtige App, die es schon mal gegeben hat (dank Rudy Huyn): Snapchat. Nachdem kleinen Datenfiasko hat sich das Unternehmen entschieden Apps von Drittherstellern komplett zu streichen und so flog 6Snap aus dem Store und Windows Phone Nutzer schauten bei Snapchat durch die Finger.

Rudy bot Quellcode an

Der französische Entwickler Rudy Huyn bot nach dem Verbot seine App Snapchat an. Er würde den Quellcode komplett offenlegen um so Windows Phone Nutzern den Zugang zu dem Messaging-Netzwerk zu geben. Vergebens, man reagiere offenbar nicht. Es bestand und es besteht wohl auch kein Interesse Windows Phone nur in irgendeiner Art und Weise zu unterstützen. D

Rudy Huyn on Twitter

Hey @Snapchat, I can give you access to #6snap source code, check it if u want but don’t let’s #windowsphone users without solution #beSmart

Feedback nicht gerne gesehen

Windows Phone Nutzer waren und sind frustriert. Die Plattform aus dem Hause Microsoft ist mittlerweile zur drittgrößten Plattform aufgestiegen und gewinnt (wenn auch langsam) immer mehr Nutzer weltweit. Man hat Snapchat über deren Webseite, aber auch über Twitter Feedback gegeben: Gebt und Snapchat für Windows Phone. Die Anzahl der Requests dürfte so hoch und nervig gewesen sein, dass man sich dazu entschlossen hat die Option über nicht unterstützte Plattformen zu entfernen.

Man nimmt hier kein Feedback mehr auf, welche Plattform noch von Snapchat mit einer App versorgt werden sollte. Sollte es nicht das Ziel sein, dass man alle Plattformen mit seiner App versorgt um so viel Marktanteil zu bekommen? Der einzige Grund Windows Phone nicht zu unterstützen ist, dass man einfach zu unfähig ist dafür zu programmieren oder die Leute dort sind einfach zu faul das Ganze in Xamarin umzusetzen…

Lösungsansatz in Arbeit

Rudy Huyn on Twitter

About Snapchat, I do all my possible to do something but I’ve some ideas…

Vergangene Woche twitterte Rudy dann, dann er an einer Lösung arbeite. Ich bin gespannt was da noch kommt. Ich brauche diese App jedenfalls nicht; aber viele andere, die auch aufgrund der verfügbaren Apps sich für eine Plattform entscheiden. In meinem Freundeskreis konnte ich schon 10 Leute von Windows Phone überzeugen und… nach Monaten des Nutzens stellt sich heraus, dass diese Leute zufriedener denn je sind. Kein Ruckeln, kein langsamer werden – es läuft alles butterweich. So wie es sein sollte.

Allerdings scheint Snapchat eine wichtige App zu sein, die der Plattform fehlt und die muss her. Welche Probleme der CEO mit Windows Phone oder Microsoft hat, man weiß es nicht.

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren