Und da ist es passiert! Nur wenige Stunden vor der ersten großen #build2016 Pressekonferenz in San Francisco, ist der erste Leak an die Öffentlichkeit gelangt: Microsoft wird wohl die OneDrive-Universal-App vorstellen. Da ich schon “Ewigkeiten” auf diese Ankündigung warte, möchte ich euch diesen Leak nicht vorenthalten.

Comeback der #OneDrive-App

Eine OneDrive-App ist ansich nichts Neues. Schon unter Window 8, hat Microsoft seinem Clouddienst eine App spendiert. Doch die Funktionalität war eine ganz andere. Die komplett überarbeitete App, soll deutlich mehr können. Neben der Möglichkeit OneDrive und OneDrive for Business-Konten hinzuzufügen, können auch mehrere, private Accounts angemeldet werden; was bisher nicht möglich war.

Screenshot-6-2

Wie MSPoweruser weiter schreibt, kannst du mit Cortana in der App suchen, Dateien hochladen, etc – ich bin gespannt was hier noch auf uns zu kommt. Denn eines ist klar: Diese App ist jetzt keine große Überraschung. Ich erwarte mir hier einige andere Ankündigungen.

Mehr Details und Screenshots findest du weiter unten, wenn du auf den Link klickst.

Build 2016 auf Twitter

Damit du immer am aktuellsten Stand bleibst, folge mir einfach auf Twitter, denn ich werde während der ersten Keynote twittern, viel twittern. Wird ein Spaß. Außerdem bin ich bei Microsoft Österreich zu Gast – sie übertragen die Keynote in Wien, für alle, die es nicht nach San Francisco geschafft haben.

Marijan Kelava 🇭🇷 (@MarijanKelava) | Twitter

The latest Tweets from Marijan Kelava 🇭🇷 (@MarijanKelava). 🇭🇷 + 🇦🇹 = ❤️ | https://t.co/4AoHQ3QCVJ | ServusTV. Salzburg, Austria

Source :

MSPoweruser

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren