Disclaimer: Um dieses Review schreiben zu können, habe ich von der Firma EaseUS eine kostenlose Vollversion der Software erhalten.

Viele, auch ich, kennen es: Das Gefühl des Datenverlustes. Egal ob persönliche Dokumente oder Fotos/Videos von den schönsten Momenten. All diese Daten sind wichtig und gehen oftmals verloren. Doch das ist leicht verhinderbar: Backups. Das predige ich in meinem Freundeskreis seit Jahren und trotzdem passiert es immer wieder. Freunde rufen mich manchmal verzweifelt an um herauszufinden ob sich die Fotos von der SD-Karte oder Dokumente vom USB-Stick retten lassen. Teilweise wurde der Stick irrtümlich formatiert, oder der Stick hat “Schluckauf” gehabt. Ärgerlich. Teilweise lassen sich diese Daten wiederherstellen. Eine davon kommt aus dem Hause EaseUS und hört auf den Namen “Data Recovery Wizard Pro” und macht, was der Name sagt: Daten wiederherstellen.

Datenrettung kostet Geld

Eines Vorweg: “Im Internet” gibt es hunderte Webseiten, die dir kostenlose Software andrehen wollen, die deine Daten wiederherstellen kann. Der Großteil ist kostenlos mit einem *. Das heißt für dich, dass sie später Geld verlangen. Oder manchmal wirklich kostenlos sind, du aber mit den wiederhergestellten Daten bezahlst. So können deine persönlichen Files auf irgendwelchen Servern landen. Also: Gute Software kostet Geld. EaseUS Date Recovery kostet ebenfalls. Oft haben wir Aktionen, aber du kannst mit ungefähr 100 Euro rechnen. Das halte ich für einen fairen Preis.

Natürlich musst du für dich einschätzen ob es dir diese Daten wert sind. Wobei du immer im Hinterkopf behalten solltest, dass selbst manchmal eine Software-Lösung nichts hilft und du 100 Euro ausgegeben hast ohne, dass dir geholfen wurde.

EaseUS Data Recovery: Einfach Daten wiederherstellen

Es ist ja wirklich einfach. Du musst einfach die SD-Karte oder den USB-Stick in den passenden Port deines Rechners stecken, die Software starten und den Scan-Prozess starten. Je nach Größe des Datenträgers, kann es schon eine Weile dauern, bis die Software alles gescanned hat. Habe etwas Geduld.

In meinem Fall habe ich einen 4 GB großen Stick mit Daten befüllt (Dokumente und Fotos) und diesen formatiert. Die Software erkennt den Stick inklusive Speicherplatz. Auf den ersten Blick ist zu erkennen: Der ist tatsächlich leer! Wie kann da also noch etwas drauf sein?

Schon einige Sekunden, nachdem der Scan gestartet wurde, hat das Programm die ersten Daten gefunden! Da könnten auch meine Fotos darunter sein. Aber Geduld: Der Scan kann etwas dauern.

Bei meinem 4 GB Stick und rund 25 MB an Daten, hat der Scan rund eine Minute gedauert. Bei dir kann das natürlich etwas länger dauern.

Alles Da!

Während des Scans, hat die Software fast alle gefunden. Einzig ein PDF fehlt. Der Rest, wie die Fotos, das Word-Dokument oder das erste PDF wurden gefunden und konnten mit dem Klick auf den Button “Wiederherstellen” wiederhergestellt werden. Wichtig: Beim Klick auf “Wiederherstellen” fragt er dich, wo du die Daten speichern möchtest. Wähle dazu bitte einen “sicheren” Ort, wie einen Ordner auf deinem Desktop aus.

Zum Test habe ich noch das Word-File geöffnet um zu sehen ob da nichts kaputt gemacht wurde. Und tatsächlich: Die Daten sieht wie vorher aus.

Wer ist eigentlich EaseUS?

EaseUS ist ein Unternehmen aus China, das 2004 gegründet wurde und sich auf die Datenwiederherstellung spezialisiert hat. Seine Software hat über viele Reviews hinweg hervorragende Noten bekommen.

Fazit

EaseUS hält, was es verspricht: Daten können einfach wiederhergestellt werden. Irrtümlich formatierte USB-Sticks oder SD-Karten oder auch Festplatten, können so nach wichtigen Daten gescanned werden und diese dann auch wieder zurück geholt werden. Aber Achtung! Solltest du deinen Computer verkaufen und einfach deine Festplatte formatieren, kann es passieren, dass der neue Eigentümer so recht einfach an deine Dateien kommt. Hierfür solltest du Software (diese ist kostenlos und funktioniert ausgezeichnet) wie Disk Wipe nutzen. Aber auch hier ist wichtig zu wissen, dass dieser Vorgang unheimlich viel Zeit in Anspruch nimmt.

Wann funktioniert EaseUS Data Recovery Wizard Pro nicht? Wenn der Datenträger kaputt ist (das kann bei SD-Karten oder USB-Sticks sehr schnell passieren) oder, wenn sie mit oben genannter Software, wie Disk Wipe, formatiert wurde. Dann kann das beste Programm der Welt keine Daten mehr auf der Festplatte finden.