Xiaomi kündigt Smartphones mit Kamera unter dem Display für 2021 an

Nach ZTE, wagt sich auch Xiaomi an ein Gerät mit der Front Kamera unter dem Display.

Ein, zwei Jahren haben Xiaomi und einige andere Hersteller, erstmals Prototypen von Smartphones gezeigt, welche die Frontkamera unter dem Display verstecken. Der Vorteil: Es gibt weder Notches noch andere, mechanische Maßnahmen um die Kamera an der Front unterzubringen – man hat ein kontinuierliches Display. Ohne Unterbrechungen. Nun hat Xiaomi angekündigt, dass sie bald Geräte mit dieser “Under Screen Camera” Technologie auf den Markt bringen werden.

Erstes, vielversprechendes Demovideo

Dass Hersteller mit nicht maßentauglichen Technologien experimentieren, ist ein offenes Geheimnis. Leider bekommt der Otto-Normal diese Experimente leider nie zu Gesicht. Nur manchmal, wagt sich der eine oder andere damit an die Öffentlichkeit um alles zu zeigen: Schaut her, wie Innovativ wir sind. Und das hat Xiaomi die Tage gemacht.

Nicht die Ersten

Warum Xiaomi hier so Gas gibt? Nun, der Konzern “ZTE” hat ebenfalls ein Smartphone mit der gleichen Technologie angekündigt. Das Gerät, das ZTE Axon 20 5G, wird – nicht wie Xiaomi – erst 2021 auf den Markt kommen, sondern kann schon dieses Jahr gekauft werden. Der Verkaufsstart ist am 1. September; der ist allerdings nur auf China beschränkt.

Warum dauert das so lange?

Nun, es ist nicht so einfach eine Kamera unter dem Display verschwinden zu lassen, sodass sie ohne Qualitätsverlust Fotos machen kann. Hier müssen die Hersteller einige Hürden überwinden. Das Portal Engadget beschreibt es so:

However, when you look up close, the area above the camera appears to be more pixelated. According to Oppo, this zoned-out area features a highly-transparent material plus a redesigned pixel structure for improved light transmittance. In other words, this camera tech requires a customized display panel, because existing ones won't do the job — their transparency properties are only good enough for in-display fingerprint readers, but not conventional cameras.

https://www.engadget.com/2019-06-26-oppo-under-screen-camera-mwc-shanghai.html

Scheinbar haben Herstelles es geschafft ein Glas zu produzieren, das die Qualitätsanforderungen eines Displays und einer Kamera erfüllt. Ich bin gespannt wie es weiter geht, denn die bisherigen Lösungen, wie Notch oder mechanisch ausfahrbare Kameras, sind okay, aber sicherlich nicht das Ende der Fahnenstange.

0 Shares:

Deine Meinung...

You May Also Like