Auf der Suche nach einer Feedburner-Alternative, bin ich auf Feedpress.it gestoßen. Dieser Service bietet mir alles was Feedburner bietet – mit dem Unterschied, dass es nicht von Google ist. Beim letzteren weiß man nie, wann sie einen Service für tot erklären und somit auch abdrehen.

Wenn ich mir das Thema “Google Reader” und die Begründung seitens Google ansehe wieso sie Reader eingestellt haben, so ist es sicherlich eine Frage der Zeit bis sie auf Feedburner den Saft abdrehen. Denn zwischen den Zeilen sagt Google, dass immer weniger Leute RSS nutzen. So kann man davon ausgehen, dass auch Feedburner bald dran sein wird.

Für WordPress-Nutzer gibt es ein Plugin, welches sich gut integriert.

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren