Juhu, endlich – werden sich wohl einige Windows Phone Fans denken – Threema landet im Windows Phone Store und beschert Windows Phone Nutzern vermeintlich sichere und verschlüsselte Kurznachrichten. Zum Start hat sich der Dienst eine Aktion einfallen lassen.

Kritik: Knapp 1 Jahr…

…hat es gedauert bis die Entwickler eine fertige App haben präsentieren können. Immerhin haben sie es geschafft – allerdings stört mich es dann schon, dass nicht der Weg der Universal-App gegangen wurde. Wenn ich schon Geld in die Entwicklung investiere, dann erstelle ich doch gleich eine Universal-App. So kann ich zb. meine Chats am Desktop fortsetzen. Threema ist das nächste Entwicklerstudio, das diese unheimlich große Chance verpasst hat; schade.

Das Goodie

Das Entwicklerstudio bietet die App jetzt doch deutlich günstiger an. So verlangt man statt 1,99 € nur 0,99€ – ein netter Einstiegspreis. Achtung: Dieser Preis gilt nur für die ersten 10 000 Nutzer. Ich sehe es als eine “Entschuldigung” bzw. “Schuldeingeständnis” – man ist doch deutlich später als die Alternativen in den Stores gelandet.

Verbreitung

Lohnt sich der Download? Ich sage: Ja. Es wäre auch ein Zeichen an die Entwickler, dass Windows Phone keine 0815-Plattform ist – sondern eine echte Alternative. Allerdings habe ich die App nicht aus Kommunikationsgründen gekauft; meine Freunde nutzen WhatsApp, Facebook Messenger und vielleicht Telegram. Es sind vielleicht 10 Freunde in meiner Freundesliste, die Threema gekauft haben.

Aber: Es soll Nutzer dieses Dienstes geben und jetzt gibt es auch einen Grund mehr auf Windows Phone umzusteigen; der sogenannten “AppGap” wird kleiner. Man ist auf dem richtigen Weg.

Hier geht es zum Threema Download

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 2,99 €
Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,49 €
What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren