Der beste Internet-Tarif für deinen Albanien Urlaub in 2023

Urlaub in Albanien. Natürlich darf das mobile Internet nicht fehlen und diese drei Angebote gibt es.

Eine Woche waren wir im Nachbarland der Griechen und brauchten dafür, wie konnte es anders sein, Internet vor Ort. Ja, es gibt hier und da WLAN, aber für Unterwegs (Navi,…) brauchst du dann doch eine Simkarte mit Datenguthaben. Erst recht, da Albanien kein Mitglied der EU ist.

Albanien ist nicht in der EU

Deshalb: Vor dem Flug Roaming deaktivieren. Doch nicht nur Daten-Roaming ist eine teure Angelegenheit. Auch das reine Telefonieren oder SMS senden kann die Handyrechnung in astronomische Höhen befördern:

Diese drei Angebote gibt es

Vodafone Tourist Pack

Vodafone hat, lauf diverser Webseiten, das größte LTE Netz des Landes. Deshalb haben wir unser mobiles Datenpaket auch bei Vodafone direkt gekauft – auch, weil es direkt am Flughafen einen Stand von denen gab und sowohl der Kauf als auch die Registrierung sehr unkompliziert waren. Der Shop-Mitarbeiter hat sogar gleich die Simkarte “installiert” und entsprechende Einstellungen beim Handy vorgenommen (APN einrichten,…). Wichtig für den Kauf der Simkarte ist, dass ein gültiger Lichtbildausweis vorgelegt wird.

Der Vodafone Tourist Pack kostet 2000 Leke – das macht (je nach Tageskurs) so um die 17,50€. Das Paket ist 21 Tage lang gültig und beinhaltet folgende Leistungen:

Daten: 35 GB
Minuten national: 5000
SMS national: 1000

Link: Tourist Pack | Vodafone

One Tourist Pack

Gleich nach Vodafone, kommt der zweitgrößte Anbieter Albaniens, One – vormals Telekom. Das Unternehmen bietet ein ähnliches Angebot, wie Vodafone. Mit dem Unterschied, dass sie zusätzliches Datenguthaben für “Chat” anbieten. Das heißt, dass WhatsApp und Co. extra Daten bekommen.

Bei One ist die Simkarte 21 Tage lang gültig und kostet ebenfalls 2000 Leke (17,50€). Außerdem sind folgende Leistungen dabei:

Daten: 35 GB
Minuten national: 3000
SMS national: 3000

Link: One Telecommunications

ALBtelecom

Der kleinste Anbieter Albaniens “ALBtelecom” bietet, wie Vodafone und One ein ähnliches Package für Touristen an – endlich! Denn zuvor gab es ganz reguläre Prepaid-Tarife, die nicht ganze attraktiv waren. Das ändert sich mit dem “Super Holidays Package”

Folgendes ist für 1500 Leke (13,13€) enthalten:

Daten: 35 GB
Minuten national: 1000
SMS national: 200

Das Paket ist 21 Tage gültig.

Link: ALBtelecom – Super Holidays Package

Mein persönlicher Eindruck

Wir waren eine Woche im Süden des Landes. Genauer: In und rund um Sarande. Eine Woche voller neuer Eindrücke rund um Land und Leute. Eine echte Empfehlung! Aber dafür bist du nicht auf diesen Beitrag gekommen – du möchtest wissen, wie das mobile Internet in Albanien ist. Es ist gut. Es ist schnell und die Verfügbarkeit ist sehr gut! Auf dem Weg nach Sarande, mussten wir durch die eine oder andere Ortschaft in den Bergen (Autobahnen sind dort eher Mangelware). Dabei sind wir in einem Ort Namens “Tepelene” stehen geblieben (WC- & Kaffeepause). Ein Ort in Mitten von Bergen und einem Hauch von “Nichts”. Und trotzdem gab es dort 4G.

Grundsätzlich war die Netzabdeckung sehr gut. Hinweis für alle Dual-Sim Smartphonebesitzer: Die Akkulaufzeit leidet extrem und das Telefon ist sehr oft sehr warm.

Welcher ist nun der beste Tarif?

Der beste von den drei Angeboten ist…? Nun, Vodafone soll das größte Netz haben. Preislich schenken sich One und Vodafone nichts – deshalb würde ich zu Vodafone greifen.

Internet Hardware. MiFi und mehr.

Mit diesen Devices kannst du dann in der Ferienunterkunft oder am Strand deinen Internet-Tarif in Albanien nutzen. Diese Geräte habe ich großteils selbst getestet und für gut befunden.

Bitte beachte, dass du für den Internetzugang am Strand ein mobiles Modem brauchst. Allerdings hat das schlechteres Wlan als stationäre Modems.

Mobile LTE Modems

Letzte Aktualisierung am 2023-11-27 / Affiliate Links / Bilder sind von der Amazon Product Advertising API

Stationär

Letzte Aktualisierung am 2023-11-27 / Affiliate Links / Bilder sind von der Amazon Product Advertising API

Photo by Klajdi Cena: https://www.pexels.com/photo/crashing-waves-on-the-shore-13729761