Man merkt, dass Microsoft den Start von Windows Phone 8.1 doch deutlich vorantreibt – so hat man, exklusiv für Windows Phone 8.1 Nutzer, die OneDrive App mit neuen Features aktualisiert. Windows Phone 8 bekommen das Update nicht, da hier einige Dinge eingebaut wurden, die WP8 nicht mehr unterstützt.

Was ist denn jetzt neu?

In der Version 4.1 hat Microsoft folgende Neuerungen eingebaut:

  • Verbesserte Unterstützung von größeren Bildschirmdiagonalen
  • Gleichzeitiges hochladen von Dateien (Fotos, Videos und Dokumenten)
  • Neue Fotoansicht und Verwaltung dieser
  • Dateien aus OneDrive von anderen Apps aus öffnen
  • Dateien von anderen Apps in OneDrive teilen
  • Dateien und Ordner sortieren
  • Diverse Bugfixes und Verbesserungen

Man merkt, dass es Microsoft doch sehr ernst meint – Windows Phone 8.1 hat endlich aufgeholt und steht Android und iOS um nichts mehr nach. Ich hoffe, dass die Redmonder bald nachlegen um den Anschluss nicht zu verlieren. WPcentral hat ein nettes Hands-On veröffentlicht.

OneDrive 4.1 update for Windows Phone

Nutzt du OneDrive? Wie gefällt dir das Update?

 

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren