Vor wenigen Tagen hat Twitter seinen Livestreaming-Dienst “Periscope” vorgestellt. Sowohl Android-Nutzer als auch Windows Phone User schauen durch die Finger: Die App gibt es derzeit nur für iOS Geräte. Noch vor der Android-App hat ein entwickler eine 3rd Party App für Windows Phone vorgestellt.

Telescope for Periscope

Das nenne ich mal schnell. Nur wenige Tage nach der Vorstellung des neuen Dienstes gibt es schon eine App für Windows Phone und das noch lange vor einer Android-Version! Die Entwickler von Telescope haben in Rekordzeit diese App in den Store gebracht. Hut ab. Derzeit kann die App keine Broadcasts erstellen, aber du kannst dich schon mal registrieren, Nutzern folgen und Broadcasts anschauen. Immerhin.

Was ist Periscope?

Periscope ist, wie Livestream.com, ein Livestreaming-Service, der Twitter gehört. Ähnlich wie Vine ist es (in Wahrheit) ein eigenständiger Dienst, der aber mit Twitter kommuniziert – wie Vine. Derzeit gibt es nur eine iOS-App, was meiner Meinung nach komplett unverständlich ist, da die weltweiten Marktanteile deutlich für Android sprechen. Twitter hat versprochen die User des Google’schen OS in den nächsten Wochen mit einer App zu versorgen. Eine Windows Phone App ist wohl nicht geplant.

Periscope, Twitter's live-streaming app, may kill Meerkat

Umso erfreulicher ist es, dass sich engagierte Windows Phone Entwickler des Problems angenommen haben und eine App (lange vor der Android-Version) veröffentlicht haben. Ja, das eine große Feature (Broadcasting) fehlt noch, aber das ist nur eine Frage der Zeit bis das Feature nachgereicht wird.

Download

Die App steht im Windows Store zum kostenlosen Download bereit. Viel vergnügen damit:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren