So bekommst du das Windows 10 Anniversary Update schon jetzt

Du bist ungeduldig und möchtest das Windows 10 Anniversary Update schon jetzt haben? Dann befolge meine Anleitung.

Ich bin kein geduldiger Mensch. Nein. Ich hasse es zu warten. Vor allem dann, wenn es um Updates wie das Windows 10 Anniversary Update handelt. Ich möchte es jetzt und nicht erst heute Abend oder morgen haben. Wahrscheinlich bist du auch so ungeduldig und deshalb zeige ich dir wie du es schon jetzt runterladen und installieren kannst.

Für die Geduldigen

Du hast Nerven aus Stahl? Dann kannst du warten. Das Anniversary Update wird über Windows Update ausgeliefert. Dazu gehst einfach in die Einstellungen, klickst auf Update und Sicherheit. Unter dem Punkt “Windows Update”, siehst du dann ob was da ist oder nicht. Du kannst auch auf den Button klicken um zu prüfen ob schon was da ist.

Windows UpdateFür die Ungeduldigen. Mich

Für diejenigen, mich eingeschlossen, gibt es einen deutlich schnelleren Weg: Das “Windows 10 Download Tool”. Mit diesem kleinen und äußerst praktischem Tool kannst du Windows 10 auf die aktuellste Version bringen. Dazu gehst du einfach auf die Webseite des Tools, ladest es runter, führst es aus, akzeptierst die Lizenzbedingungen…

Windows 10 Setup Tool - 1… und klickst auf “Upgrade this PC now”.

Windows 10 Setup Tool - 2Bitte lasse dich nicht von der Sprache in meinen Screenshots irritieren. Da mein Windows 10 auf Englisch ist, zeigt dir das Tool auch alles als in der jeweiligen Sprache des Betriebssystems an.

Sobald du auf “Weiter” geklickt hast, wird das Windows 10 Anniversary Update runtergeladen und installiert. Alternativ kannst du einen USB-Stick erstellen um damit andere PCs zu aktualisieren; was bei mehreren Geräten im Haushalt durchaus sinn macht.

0 Shares:
9 comments
  1. leider bekomme ich auf meinem Surface Pro 4 die folgende Meldung wenn ich es mit dem MediaCreationTool versuche: “Ihr PC kann mit diesem Tool nicht aktualisiert werden. Die Sprache oder Edition der momentan auf Ihrem PC installierten Windows-Version wird von diesem Tool nicht unterstützt.”
    …heißt das ich muss also doch auf das normale Update warten? o_o

        1. Habe das gleiche Problem auf dem einem Rechner geht es nicht,und auf einem anderem soll es in Englisch installiert werden 🙁

    1. Die Surfaces werden von MS immer noch separat behandelt… Sieht man spätestens daran wenn man “Windows von Recovery wiederherstellen” mal Surface-Bezogen bing’t ( :D). Fürs Surface gibts nen Paket zum aufn Stick schieben, fürs Desktop-Windows wird simpel gesagt: Windows Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Wiederherstellung, oder halt F8 beim booten…

      Es sieht also so aus als sei das Surface-Windows immer noch kein “standard-windows”, auch wenn es sich exakt so anfühlt… Vermutlich eben weil der Surface Pen und alles auch während Installationen verfügbar sein soll und man User nicht vor die Wand fahren lassen will wenn sie eine USB-Maus anschließen müssen…

  2. Das Tool lädt (egal auf welcher Systemsprache) nur die englische ISO runter. Es gibt noch keine anderen, die von MS freigegeben wurden.

  3. Ich kann nur Englisch einstellen ^^.
    Doch das falsche tool?
    Wenn ich “jetzt Upgrade für diesen PC wähle, kommt “kann nicht für diesen PC ausgeführt werden”.
    Vielleicht zu früh?
    Dann halt warteeen

Deine Meinung...

You May Also Like
Read More

Willkommen OneDrive API

Microsoft hat heute die OneDrive API veröffentlicht. Verbesserungen und neue Features sollen OneDrive noch konkurrenzfähiger und moderner machen.