Jedes Jahr findet die Electronic Entertainment Expo, kurz E3, in Los Angeles statt. Die E3 ist, wieder Name schon verrät, die größte Expo der Welt, die sich mit dem Thema der Spiele und alles damit zusammenhängt auseinandersetzt. Und jedes Jahr nutzen Hersteller diese Bühne dafür um neue Spiele aber auch neue Hardware vorzustellen. Einer davon ist Microsoft.

Xbox Keynote

Die Xbox Keynote von Microsoft ist riesig und dort wird alles gezeigt, was die Xbox beeinflußt: Neue Spiele, aber auch neue Innovationen. So wurde die Xbox Project Scorpio auf der E3 vorgestellt und angeteasert. Aber auch Spiele für den Winter oder das Jahr darauf werden gezeigt.

Mit der Performance auf der E3 steht oder fällt ein Produkt. Werden zu wenige Spiele vorgestellt, so kann es Medial den Tot eines Produktes bedeuten.

Lust auf mehr

Mit dem Release der Xbox One X (Project Scorpio), konnte sich die Xbox Abteilung zu 100% auf Spiele konzentrieren und danach sieht auch das mögliche Lineup aus – der Trailer, der vorab gezeigt wird macht einfach Lust auf mehr… Lassen wir uns überraschen, was sonst noch auf uns zu kommt. Denn eines ist klar: Microsoft muss bei den exklusiven Titeln mehr Gas geben. Obwohl über 90% der Spiele, die verkauft werden Multiplattform-Titel sind, sieht das in der öffentlichen Wahrnehmung deutlich anders aus.