Menschen, die mich kennen wissen: Marijan hasst MacOS. Wieso? Weil das OS einfach ein Horror in Sachen Usability ist, da es einfach und ausnahmslos versucht alles anders zu machen. Wieso? Weil Apple der Meinung ist, dass das besser ist. Trotzdem gibt es ein oder zwei Sachen, die durchaus praktisch sind. Eine Sache ist “Quick Look“. Das gibt es jetzt auch für Windows.


Quick Look: Dateivorschau schnell und einfach

MacOS Nutzer kennen und lieben es: Quick Look. Mit der Leertaste schnell und einfach Dateien ansehen ohne sie mit einem speziellen Programm zu öffnen. Auch ich habe das Feature schätzen gelernt, als ich MacOS in der Arbeit genutzt habe. Doch für mich, als notorischen MacOS-Hasser, gibt es jetzt eine Lösung!

Jetzt auch im Microsoft Store für Windows!

Ja, es gab das Feature sicherlich auch schon früher, irgendwo zum Download. Doch der Entwickler Paddy Xu hat sein Programm “QuickLook” in den Store gebracht und somit einer breiten Masse zugänglich gemacht. Mit QuickLook für Windows kann man, so wie bei MacOS, Dateien einfach ohne das Öffnen in einem eigenen Programm schnell ansehen. Man kann auch hier die Datei dann Öffnen um sie zu bearbeiten. Und so sieht QuickLook aus:

Jetzt gibt es (für mich persönlich) keinen Vorteil mehr, den MacOS gegenüber Windows hätte. Danke an den Entwickler für dieses praktische Gadget ❤️

Download

QuickLook steht allen Windows 10 (kein S!) Nutzern kostenlos im Microsoft Store zur Verfügung:

QuickLook
QuickLook
Developer: Paddy Xu
Price: Kostenlos