Sommerzeit ist Urlaubszeit und viele Europäer machen in Urlaub in Kroatien. Mich als gebürtigen Kroaten freut das. Sehr. Viele, die “nach unten” ans Meer fahren, möchten auf Luxus wie Netflix und Co. einfach nicht verzichten. Klar, das möchte ich auch nicht. Trotz des kostenlose Datenroamings als EU-Bürger in der EU, gibt es beim Datenroaming viele Einschränkungen – unteranderem ein Datenlimit, das schnell mal gesprengt werden kann.

Deshalb greifen viele Touristen zu lokalen Angeboten der Mobilfunker in Kroatien. Heute möchte ich dir zeigen, welche es da so gibt und was sie kosten.

Die besten Angebote kommen von T-Mobile, VIP und Tele2

Neben dem alten bekannten, T-Mobile, haben VIP oder Tele 2 interessante und “unlimitierte” Angebote für deinen Urlaub. Dabei unterscheiden sie sich in gewissen Bereichen:

DetailsT-MobileVIPTele2
Preis85 Kuna / 11€75 Kuna / 10€199 Kuna / 26,85€
Daten“Unlimitiert” / 75 GB pro Woche“Unlimitiert” – 20 GB pro Woche, danach Speed bei 64 kb/s“Unlimitiert” – 1 TB im Monat, danach Speed bei 10 mbit
Geschwindigkeit4G / 75mbit Download4G / 75mbit Download4G / 75mbit Download
Nutzungsdauer7 Tage7 Tage30 Tage
Gültigkeit des AngebotesLaufend gültigLaufend gültigLaufend gültig

Hier geht es zu den Angeboten der Anbieter

T-Mobile

Müsste ich mich zwischen T-Mobile und VIP entscheiden, so fällt meine Entscheidung ganz klar auf T-Mobile. Bessere 4G Abdeckung und deutlich mehr Daten stehen mir hier zur Verfügung. Das rechtfertigt auch ganz klar den etwas höheren Preis.

Details zum Tarif findest du hier: http://marijan.click/tmobile

VIP

Im August 2017 sind wir nach Kroatien gefahren und haben die VIP Karte gekauft, da die T-Mobile Karte in der Gegend meiner Großeltern nicht zu haben war. Unsere Erfahrung war: Es funktioniert. Aber T-Mobile funktioniert einfach besser. Solltest du also nur VIP bekommen ist es kein Halsbruch 😉

Details zum Tarif findest du hier: http://marijan.click/vip

Tele2

Der dritte um Bunde. Dieser Tarif richtet sich hauptsächlich an Einheimische, da es keinen brauchbaren Prepaid 30 Tage Tarif gibt. Doch dieser Tarif ist auch für Touristen, die etwas länger als die 7 oder 14 Tage in Kroatien bleiben, gedacht. Tele2 hat das kleinste 4G Netz, allerdings ist es für so eine lange Aufenthaltsdauer ein “no brainer”. Die 4G Abdeckung ist in allen touristischen Orten gut und somit ist dieses Angebot auf jeden Fall einen Blick wert!

Details zum Tarif findest du hier: http://marijan.click/tele2

Internet Hardware. MiFi und mehr.

Mit diesen Devices kannst du dann in der Ferienunterkunft oder am Strand deinen Internet-Tarif in Kroatien nutzen. Diese Geräte habe ich großteils selbst getestet und für gut befunden.

Bitte beachte, dass du für den Internetzugang am Strand ein mobiles Modem brauchst. Allerdings hat das schlechteres Wlan als stationäre Modems.

Mobile LTE Modems

Letzte Aktualisierung am 16.01.2021 / Affiliate Links / Bilder sind von der Amazon Product Advertising API

Stationär

Letzte Aktualisierung am 16.01.2021 / Affiliate Links / Bilder sind von der Amazon Product Advertising API

Fazit

Die Roamingverordnung hat einiges vereinfacht. Noch nie war es so einfach mit Freunden und der Familie im EU Ausland in Kontakt zu bleiben. Und das ist genau das Stichwort. Denn dafür wurde diese Verordnung gemacht – damit man im Urlaub nicht mehr “aufpassen” muss und das ehemals teure Roaming nicht deaktiveren muss.

Solltest du Abends auf deine Netzflix Serien oder Lieblingsmusik (Podcasts, etc) nicht verzichten müssen, bleibt es dir nicht erspart eine Prepaid-Simkarte zu kaufen. Und das Angebot ist besser denn je. Schönen Urlaub!

Dieser Beitrag ist ein Update zu diesem hier.