Da schau her! Der koreanische Hersteller “Bluebird” hat soeben ein neues fünf Zoll Gerät vorgestellt, welches in der Lage ist sowohl ein Windows Phone 8 basierendes “Windows Embedded 8 Handheld” Betriebssystem als auch ein angepasstes Android 4.2.2 zu betreiben. Bluebird hat das Gerät “BM180” getauft und nennt es das erste und größte smart Terminal, welches Android oder Windows Embedded 8 Handheld unterstützt.

Was ist Windows Embedded 8 Handheld?

Dieses Betriebssystem basiert auf dem Kern von Windows Phone 8 und unterstützt auch alle Windows Phone 8 Apps. Im unterschied zu WP8 kann man “WE8H” nach seinen Wünschen komplett anpassen. Ähnlich wie Windows Embedded, kann die Handheld-Version komplett abgespeckt werden. Was man als Nutzer wissen sollte: Diese Edition richtet sich zu 100% an kommerzielle Bereiche. So können Restaurants “WE8H” Geräte so ausstatten, dass sie weder über Telefonie- noch SMS- Funktion daher kommen.

Sobald Windows Phone auf Hardware-Buttons verzichtet und nur mehr virtuelle Navigationstasten bei Geräten Einzug halten, werden wir in Zukunft wohl öfter solche Geräte sehen. Somit könnte ein jeder Hersteller ein Smartphone mit zwei Betriebssystemen austatten: Beim ersten Start muss sich der Nutzer für ein OS entscheiden. So könnte Microsoft Signifikate Marktanteile gewinnen, denn es könnte jedes Android-Gerät auch mit Windows Phone laufen.

Bisher musste jeder Hersteller eigene Windows Phones herstellen, da eine Mindestvorraussetzung drei Hardware-Buttons sind: Zurück, Windows und Suche. Diese Hürde hat die Entwicklungskosten für ein eigenes Gerät doch deutlich erhöht.

Weiterführende Links:
Windows Embedded Handheld 8 bei Microsoft

Quelle:
Bluebird Presse
Via:
zdnet