“Wo gearbeitet wird, da fallen auch Späne”, lautet ein berühmtes Sprichwort. So wird auch bei Microsoft gearbeitet und auch dort passieren Fehler. Das jüngste Missgeschick: Ein Mitarbeiter hat beim kommenden (und mittlerweile schon fertigen) Update für Windows 8.1 – GDR 1 – wohl etwas zu früh auf “veröffentlichen” gedrückt. Aus diesem Grund ist das Update knapp einen Monat zu Früh ins Internet gelangt.

Microsoft hat diesen Fehler schnell bemerkt und auch wieder rückgängig gemacht, doch wie heißt es so schön: Das Internet vergisst nicht. So hat der Forums-Nutzer “Hell Tourist” auf mydigitallife.info die Deeplinks gespeichert und veröffentlicht.

Offenbar hat er gewusst, dass Microsoft die Files wieder “unpublishen” wird, hat er das Update auf MEGA geladen. Ergänzend dazu gibt es die Files auch auf Dropbox.

Was ist neu in Windows 8.1 GDR1?

– Taskleiste in Modern-Apps sichtbar
– Minimieren und schließen-Button in Modern-Apps
– Modern Apps in Taskbar anpinnbar
– Diverse Verbesserungen für Maus- und Tastaturnutzer
– Auf Geräten mit 1GB Ram und 16GB SSD/HDD Festplatten installierbar
– uvm.

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren