Bald ist es soweit: Die Xbox One erhält das nächste Update! Die “April-Update” getaufte Aktualisierung bringt einige neue (von Fans gewünschte) Features mit sich. Aber es gibt auch Verbesserungen, die die Nutzung der One doch verbessern.

Das XboxAT-Team hat auf seinem Blog die Details zum kommenden Update veröffentlicht. Ich kopiere das mal ganz unverschämt:

  • Spiel- und App-Speicherstände und Updates: Beim Speichern zeigt ein Statusbalken den Fortschritt an. Spieler werden auch in der Lage sein direkt zu sehen, welche Apps gerade aktualisiert werden oder kürzlich upgedated wurden.
  • Verbesserungen am Freundesystem: Benachrichtigungen werden angezeigt, sobald Freunde auf Xbox Live online gehen. Dies ist eine der Funktionen, die von der ersten Welle an Testern mit am häufigsten gewünscht und daher schnellstmöglich in das April Update integriert wurde. Zudem können Xbox Live Mitglieder die beliebtesten Apps von Freunden ansehen.
  • Kinect Sprach- und Gestenerkennung: Die Qualität und Zuverlässigkeit der Sprach- und Gestenerkennung von Kinect wird laufend verbessert.
  • Bessere GameDVR Video Qualität: Die Bildqualität der GameDVR Videos wird durch Änderungen am Kompressionsalgorithmus erhöht.

Ich schätze mal, dass sich unter der Haube auch einiges tun wird – es gibt Gerüchte, dass der Bootvorgang optimiert wird. Denn dieser ist, wie Xbox One Nutzer wissen, leider nicht sehr schnell. Und es gibt auch Gamer, die auf ihre Stromrechnung achten und die Schnellstart-Funktion der One sporadisch oder garnicht nutzen.

In diesem Sinne: Sobald es mehr Details gibt, schreibe ich natürlich darüber 🙂

Source :

Xbox AT