Eine gute Nachricht jagt die nächste. So liest man im Fitbit-Forum, dass der Hersteller des bekannten Fitnessbandes Windows Phone endlich offiziell unterstützen wird.

Das wird allerdings keine Sache von Monaten sein, sondern es handelt sich hier um Wochen – eine App wird nämlich schon programmiert. Wann die App veröffentlicht wird ist unklar. Eines steht allerdings schon jetzt fest: Man braucht Windows Phone 8.1!

In der Vergangenheit gab es einige Gründe Windows Phone nicht zu unterstützen – unteranderem fehlten Bluetooth-Profile oder APIs, die es bei Android und iOS gibt und bei Windows Phone nicht gegeben hat. Mit 8.1 gehört das !ENDLICH! der Vergangenheit an.

Ich würde auch gerne wissen ob Microsoft seine Finger hier im Spiel hat, denn eine App aus dem Boden zu stampfen ist nicht gerade kostengünstig: Man muss neue Entwickler einstellen, etc

Jedenfalls freu ich mich auf die offensichtlich breitere Unterstützung von Herstellern; weiter so. Denn eines steht fest: Man kann sich nur dann etablieren, sobald mehr Menschen Windows Phone nutzen. Und je mehr Menschen einen Plattform nutzen, desto breiter wird auch der Support seitens der App-Programmierer.

 

Source :

Fitbit Forum