Es ist soweit – knapp einen Monat nach dem Großraum Wien dürfen sich weitere Bundesländer und Städte über das Hochgeschwindigkeitsinternet von 3 freuen!

Linz, Wels, Steyr und Perg

Diese Städte und die umliegenden Gemeinden profitieren ab sofort vom LTE-Startschuss von Drei. Welche Tarife und Endgeräte davon profitieren werden, habe ich in einem eigenen Beitrag vor wenigen Wochen festgehalten. Rechnet man nur die Einwohner dieser vier Städte zusammen, so erreicht Drei 20% der oberösterreichischen Bevölkerung mit LTE – jedoch fällt dieser Wert doch deutlich höher aus, da viele Gemeinden um Linz, Perg, Wels und Steyr ebenfalls mit LTE versorgt werden.

LTE im Raum Linz

LTE in Oberösterreich vor dem Startschuss

Vergleicht man die Netzabdeckungskarten vor dem LTE-Startschuss in Oberösterreich so sieht man die Differenz – ein ordentlicher Unterschied, den viele Haushalte von Heute auf Morgen bemerken werden.

DreiLTE211014

Bis gestern waren die dunklen Flecken LTE in Oberösterreich – der leicht rote Bereich ist das LTE-Netz heute.

LTE im Großraum Wien

Erst vor wenigen Wochen gab Drei den Startschuss zum größten LTE-Netz im Großraum Wien. Mit einem Schlag wurden mehr als 2 Millionen Menschen mit dem Mobilfunkstandard der nächsten Generation versorgt. Das Schöne daran: LTE bei Drei ist nicht teuer. So bekommst du für 25€ im Monat 30 Mbit Download und 10 Mbit Uploadohne weitere Limits. Was bei T-Mobile und A1 der Fall ist.

Schneller als A1

Spinnt man das Konstrukt weiter, so ist das LTE-Netz von Drei und attraktiver als das DSL-Angebot von A1 (sofern LTE verfügbar ist). Denn beim ehemaligen Staatsunternehmen bekommt man, vor allem auf dem Land, vielleicht 8 Mbit. Dazu kommt, dass wenn eine Person im Haushalt über die A1-Box fernschaut, dir nur 4 Mbit zum surfen bleiben. Eine Qual.

Ich habe interesse, aber wie teste ich das mobile Internet?

Hole dir online den 25€ Tarif “Flat 30” und wähle ein LTE fähiges Gerät aus: Entweder den Webcube oder den Webgate. Kommt ganz drauf an was du brauchst. Das eine ist ein WLAN “only” Gerät, das andere hat auch LAN Anschlüsse. Einige Tage später kommt der Herr von der Post mit dem Vertrag, den du unterschreiben musst. Sobald das getan ist bekommst du dein Gerät.

Deinem Test steht ab dann nichts mehr im Weg. Beachte bitte, dass du innerhalb von 14 Tagen vom Vertrag zurücktreten darfst. Sollte LTE bei dir nicht zufriedenstellend “laufen” (schlechter Empfang, etc), kannst du deinen Vertrag ohne weitere Kosten kündigen. Praktisch!

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren