Alle Jahre wieder stellt Microsoft neue Hardware vor. Dieses Jahr ist es das erste mal, das wir kein neues Smartphone zu Gesicht bekommen werden. Wohl aber eine neue Surface Geräteklasse. Im Oktober. In New York.

Microsoft Hardware Pressekonferenz

Dieses Jahr wird Microsoft im Oktober neue Hardware vorstellen. Microsoft nahe Experten sprechen von einer neuen Geräteklasse, die auf den Codenamen “Cardinal” hört.

Cardinal, der Surface All-in-One PC

Nachdem Microsoft, und das mehr als erfolgreich, die 2 in 1 Sparte revolutioniert hat, möchte man sich damit nicht zufrieden geben und reißt die nächste Baustelle auf: Die All-in-One PCs. Cardinal wird, neben der Surface Pro, Hub und der Book Linie, das vierte “Kind” sein, das den Surface-Brand trägt. Und wir wissen was das bedeutet: Premium Hardware zu einem premium Preis. Einen Preis, den viele Nutzer bereit sind zu bezahlen – wenn man sich die Surface Zahlen zu Gemüte führt.

Cardinal soll die aus dem Surface Hub bekannte “Perceptive Pixel” Technologie enthalten. Man spekuliert über drei Displaygrößen: 21, 24 und 27 Zoll. Befeuern soll die neueste Intel Core Produktfamilie die Geräte.

All-in-Ine PCs: Seit 2015 ein Thema bei Microsoft

Image Credit: Screenshot
Image Credit: Screenshot

All-in-One PCs sind schon seit geraumer Zeit ein Thema rund um Ralf Groene und Panos Panay. Die beiden Master-Minds der Surface-Abteilung wollen perfekte Geräte erschaffen und haben das mit Surface absolut getan. Das nächste Thema sind wohl die All-in-One Devices, zu denen man sich wohl schon viele Gedanken gemacht hat, wie der Patentantrag von 2015 zeigt.

Was ist mit Surface Pro 5 und Surface Book 2?

Komplett neue Devices werden wir wohl erst kommendes Jahr sehen. Bei dieser Veranstaltung wird Microsoft Surface Pro 4 und Surface Book mit neuen Chips von Intel zeigen. Beim Surface Book könnte eine bessere Nvidia GPU anstehen.

Und das Microsoft Band?

Das Microsoft Band 3 gibt es. Absolut. Doch wir werden es dieses Jahr, ähnlich wie das Surface Pro 5 oder das Book 2 nicht sehen.

Source :

ZDNET

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren