Ich nutze OneNote, seit ich denken kann. Mittlerweile ist mein OneNote Notizbuch nicht nur mein persönlicher, täglicher Begleiter geworden, sondern auch im Beruf begleitet es mich. Deshalb suche ich immer wieder nach Möglichkeiten OneNote noch effizienter zu nutzen.

OneNote kann Emojis!

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob mich Emojis OneNote noch effektiver nutzen lassen werden, aber sie sind durchaus eine willkommene Abwechslung. Sie machen Notizbücher doch etwas lebendiger und verleihen ihnen einen gewissen touch 🖐️

Der Vorteil, dass Emojis ein Standard ist, an den sich alle Hersteller halten (aber anders vom Aussehen interpretieren), sehen die kleinen Bildchen überall relativ ähnlich aus und können somit Device, aber auch OS übergreifend genutzt werden:

Im Ernst: Emojis können helfen und helfen

Solltest du dich, so wie ich, dazu entscheiden Emojis in OneNote zu nutzen, können sie behilflich sein. Dazu musst du dich auf ein Emoji-System festlegen. Das Verwenden von unterschiedlichen Emojis macht keinen Sinn, da ein einheitliches System dir die Geräte und OS-übergreifende Suche deutlich erleichtert.

Und das ist auch der Grund für mich Emojis in OneNote zu nutzen: Die Auffindbarkeit. Ich suche öfters Notizen und Emojis helfen wir dabei, diese besser zu finden. ToDo’s vergebe ich einen 🖊️, wichtige Notizen bekommen ein ❗, eingescanne Rechnungen ein 📠 und so weiter.

Wo bekomme ich Emojis?

Als Windows 10 Nutzer, kannst du die virtuelle Tastatur aktivieren und somit Emojis auch auf dem Desktop nutzen:

Solltest du nicht die virtuelle Tastatur nutzen wollen, kannst du auf emojipedia.com die Emojis deiner Wahl finden und nutzen. Ich empfehle dir hier einen Abschnitt bei OneNote zu erstellen und dort deine Standard-Emojis einzufügen, damit du immer die Gleichen nutzen kannst.

Fazit

Emojis sind in vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Deshalb macht es umso mehr Sinn über deren Produktiveinsatz nachzudenken und wie man sie in seinen Workflow integrieren kann.

Kannst du dir vorstellen Emojis im Berufsleben zu nutzen?

PS: OneNote ist kostenlos!

Microsoft hat vor einiger Zeit OneNote komplett von Office los gelöst und bietet es kostenlos zum download an. Sowohl die volle Desktop-Variante als auch die mobilen Editionen.

Download OneNote

Get OneNote for free! Works on Windows 7 or later and OS X Yosemite 10.10 or later.