flat screen computer monitor
Photo by Alexander Kovalev on Pexels.com

Die besten Technologie-Innovationen im Gaming

Technologie-Innovationen wirkten sich in der Vergangenheit rasch positiv auf den Gaming-Bereich aus. Neue Technologien werden vor allem in der Spieleindustrie früh angewendet. Auch weil das Gaming einen Teil dieser Innovation darstellt. Gaming geht Hand in Hand mit Technologie. Dies gilt sowohl für die Hardware, als auch für die Software.

Welche technologischen Neuerungen gehören aktuell zu den vielversprechendsten, besten und wichtigsten im Online Gaming? Dies haben wir uns genauer angeschaut und die drei relevantesten Technologien im Folgenden zusammengestellt.

VR verändert Gaming

a man wearing a vr headset
Photo by Tima Miroshnichenko on Pexels.com

Als Erstes muss man bei diesem Thema die Virtual Reality (VR) ansprechen. Diese Technologie steckt zwar noch in ihren Babyschuhen, weit entfernt vom Alltag der Menschen und Gamer, aber die Zukunft wird nicht ohne VR stattfinden. Die Möglichkeiten für das Gaming gestalten sich als zu groß und vielfältig, als dass man sich die Entwicklungen vorstellen könnte. Was in ein paar Jahren in unserem Alltag angekommen sein wird, werden wir sehen. Einiges lässt sich bereits erkennen. Dazu gehört, dass das Gaming ein wichtiger Bestandteil dieser Entwicklung bleiben wird. Das überrascht kaum, denn die Gaming-Industrie zählt zu den Bereichen, die von der Virtual Reality am meisten profitieren kann. Hierzu gehört ein Online Casino genauso wie Rennspiele oder Shooter auf der Xbox.

Hinzu kommt, dass Unternehmen wie Facebook, Valve und Co. mit aller Kraft an VR arbeiten und aktuell den Markt unter sich aufteilen. Ohne dass die meisten Menschen oder Aufsichtsbehörden davon etwas mitbekommen. Facebook beschäftigt mehr als 10000 Mitarbeiter, die sich mit dem Thema VR beschäftigen. Dies verdeutlicht, dass sie VR ernst nehmen. Apple arbeitet ebenso akribisch an der eigenen VR-Zukunft. Beide Unternehmen verfügen über die Ressourcen, um VR und Gaming zu verbinden. Auf der einen Seite haben wir das größte Unternehmen der Welt nach Marktkapitalisierung, das mit seiner Hardware und Software unseren Alltag lenkt. Auf der anderen Seite steht das Unternehmen mit dem größten Social Media Netzwerk der Welt, das eine Menge an Daten über seine Nutzer besitzt, die man als normaler Mensch nicht fassen kann. VR wird in den kommenden Jahren die Welt und Gaming verändern. Daran führt kein Weg vorbei!

Mimik, Gestik und Voice

Eine weitere technologische Entwicklung, die seit langem voranschreitet und einen Teil von Gaming ausmacht, sind Mimik, Gestik und Voice zur Steuerung und Individualisierung von Games. Diese Technologie wird seit Jahren immer weiterentwickelt. Vergleicht man die Anfänge dieser Technologie mit den heutigen Möglichkeiten, dann erkennt man einen Unterschied wie bei Tag und Nacht. man kann sich kaum vorstellen, was in der Zukunft auf uns wartet. Im Grunde braucht man dank dieser Technologie keine Controller mehr. Zusätzlich überschneiden sich diese Technologien mit der zuvor erwähnten VR-Technologie. Die Schnittpunkte zwischen diesen beiden technologischen Errungenschaften treten beim Gaming deutlich hervor. Obwohl man in anderen Bereichen unzählige Anwendungsbeispiele finden kann und wird, bleibt das Gaming prädestiniert, um diese Technologien als Gesamtpaket voranzubringen.

Mobile und Wearable Gaming

person playing league of legends wild rift
Photo by RODNAE Productions on Pexels.com

Mobile Gaming gilt mittlerweile als alter Hut. Schließlich trägt fast jeder Österreicher ein Smartphone in der Hosentasche, womit das Gaming kein Problem mehr darstellt. Aber vor zehn Jahren erschien das Mobile Gaming, wie wir es heute kennen, undenkbar. Die Entwicklungen beeindrucken, die vor allem im Hardware-Bereich stattfanden. Auch die Software spielt dabei eine entscheidende Rolle. Wen das Mobile Gaming langweilt, den könnte das Wearable Gaming begeistern. Hierbei geht es vor allem um Smart Watches und Smart Glasses.

Als Nächstes dürften smarte Kontaktlinsen hinzukommen. Dieser Bereich könnte vor allem für die Schnittstelle zwischen Games und Fitness interessant werden. Aber auch andere Gaming Genres wird diese Entwicklung berühren. Diese Technologien sind mit VR eng verbunden. Was uns zurück zur Virtual Reality bringt, der Technologie, von der wir uns für die kommenden zehn Jahre am meisten erhoffen und versprechen. Vor allem für den Gaming-Bereich, aber ebenso für zahlreiche andere Bereiche unseres Lebens. Die größte Veränderung und technologische Leistung wird jedoch darin liegen, die unterschiedlichen Technologien zusammenzubringen. Das Gesamtpaket dieser Neuerungen wird das Gaming in den kommenden Jahren erneut verändern und verbessern. Die Möglichkeiten scheinen unendlich zu sein und wir können uns zurücklehnen und die Entwicklungen der kommenden Jahre abwarten und genießen. Obwohl vieles unklar bleibt, ist eines sicher: Es wird nicht langweiliger werden in der Gaming-Branche.

Deine Meinung...

Vorheriger Beitrag

Teil 3: Mit dem Elektroauto nach Kroatien – Unterwegs in Kroatien & der Heimweg

Nächster Beitrag

CUPRA Born in der Alpha Variante in Österreich bestellbar