UPDATE – Ein neuer und aktueller Artikel zu dem Thema ist hier zu finden!

Wie der WebStandard berichtet, müssen sich Kunden des Mobilfunkbetreibers “Drei” in Sachen LTE noch bis zum Sommer gedulden, denn der Ausbau ist etwas ins Stocken geraten. Hintergrund: Drei hat sich bei der LTE-Lizenz Auktion um die 1800 MHZ Frequenzen bemüht. Diese sind für GSM reserviert, aber nur vorerst, denn ab den Sommer wird diese Frequenz für LTE freigegeben werden.

Zahlt sich das Warten aus?

Ja! In Sachen mobiles Internet wird es mit LTE sehr spannend, vorallem bei Drei. Der chinesische Anbieter ist der einzige in Österreich der seine Datentarife nicht mit Datenlimits belegt. Der Kunde hat nur ein Speedlimit, was bei LTE sehr viel Sinn macht! So verspricht Drei, dass Ende des Jahres 50% der Österreicher in den Genuß von LTE kommen werden. Ende 2015 sollen es 98% sein.

Ich will aber schon jetzt LTE nutzen!

Das kannst du auch – alle Betreiber haben schon funktionierende LTE Netze aufgebaut. Ich kann nur für Wien sprechen und hier funktioniert das LTE-Netz von Drei ausgesprochen gut! Sogar in Wiener Neudorf geht LTE und übertrifft vorhandene Internetanbieter, die noch mittels ADSL ihre Kunden versorgen.

Drei hat hier das Beste P/L von allen Betreibern. Wieso? Weil (wie bereits erwähnt) Drei keine Datenlimits hat – man zahlt für die unterschiedlichsten Geschwindigkeitsstufen:

dreinternet
Das Angebot von Drei. Ein Klick aufs Bild bringt dich zu der Seite des Anbieters.

Falls man LTE nutzen möchte muss man folgendes beachten:

-> Entsprechende Hardware ist Pflicht
-> LTE Abdeckung muss gegeben sein (am besten in einem Drei Shop nachfragen)
-> Man muss den HUI Flat 100 nehmen
-> Am besten den Tarif inkl. Gerät (3WebGate2) online bestellen und eine Woche lang den Speed testen. Falls dieser nicht zufriedenstellend ist, kann man vom Vertrag zurücktreten!

Mobilfunk ist eine ortsabhängige Angelegenheit. Schon die kleinste Veränderung (schlechtes Wetter, Baum, etc) kann den Empfang verschlechtern und für viel Frust sorgen, sofern man lange an den Betreiber gebunden ist (so passiert bei einem Bekannten)

Deshalb: Vorher testen und dann zuschlagen, sodass man viel Freude mit seinem Internet hat.

Bei welchem Betreiber bist du? Nutzt du LTE? Bist du zufrieden? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

4 Comments

  • Marc
    Posted 15/07/2014 at 10:24 0Likes

    Hi, Marijan,
    Kurze Frage: du schreibst:
    > “Man muss den HUI Flat 100 nehmen”

    d.h. wenn ich bei Drei einen Internet-Tarif nehm, der nicht “Hui Flat 100” heißt, (weil mit der Hui Flat 20 z.b. völlig reicht) dann kann ich trotz LTE-Hardware und LTE-Abdeckung das LTE-Band nicht nutzen, sondern muss mich mit all den anderen im übervollen UMTS-Band abquälen und weniger Datenrate als bestellt in Kauf nehmen, obwohl im LTE-Band genügend Platz wäre?

    Das würde ja bedeuten, dass nur der Hui Flat 100 LTE-aktiviert ist, und die anderen 3G-only Tarife wären…?

    Hab schon versucht vor einer Bestellung vom Drei Support eine Antwort darauf zu bekommen ob der Hui Flat 20 mit LTE-Modem gehen täte, zurück kamen nur allgemeine Textbausteine ala “Netzausbau bis Ende 2014” usw.

    Hast du da mehr Infos bzw. kannst du mich da “erleuchten”? 🙂

    lg,
    Marc

    • Marijan Kelava
      Posted 15/07/2014 at 10:50 0Likes

      Hallo Marc!

      Ich muss diesen Artikel aktualisieren – danke fürs “in Erinnerung” rufen.

      Alle Datentarife, die in LTE fähiger Hardware eingesetzt werden (ab HUI Flat 20 – da weiß ich es zu 100%), werden auch (sofern verfügbar) über das LTE Netz versorgt.

      Ich habe hier den WebPocket, den ich wieder verkaufen und mir stattdessen einen LTE fähigen MiFi kaufen!

      Somit erreicht man ganz nette Geschwindigkeiten – ich war überrascht als ich gesehen habe, dass der HUI 20 auch 20 mbit über LTE bekommt.

      Mein Tipp: Hol dir die Sim-Only Variante und kauf dir einen offenen LTE-Router/Stick/MiFi und surfe gemütlich in High Speed.

      Und so checke ich ob LTE in meiner Umgebung verfügbar ist: Ich schaue am Handy unter den Netzeinstellungen ob ich 4G angeboten bekomme ->

      • Marijan Kelava
        Posted 15/07/2014 at 10:51 0Likes

        Foto

      • Marc
        Posted 15/07/2014 at 12:56 0Likes

        Hallo Marijan,

        Super, danke für deine hilfreichen Infos! Hab mein 3 Package somit gleich bestellt!

        Eigentlich traurig, dass man sich solche Infos mühsam selbst zusammensuchen muss, andererseits – so wie ich zu deinem Blogeintrag gefunden habe, werden das sicher auch andere tun, das hilft ihnen dann sicher weiter 😉

        Danke nochmal & lg,
        Marc

Jetzt kommentieren

%d Bloggern gefällt das: