Fast jeden Tag schaue ich auf Amazon.de ob ich irgendwelche coolen Deals oder Gadgets finde. Und tatsächlich: Da ist immer was dabei. Allerdings muss ich zugeben, das sich nicht jedes mal etwas kaufe – da muss ich mich immer wieder zurück halten. Allerdings schlage ich dann doch mal wieder zu. 5 dieser Gadgets möchte ich euch heute vorstellen.

1. Aukey USB Verteiler inkl. Gigabit Ethernet

Dieses praktische Gadget hatte ich schon vor einigen Wochen gekauft. Der Grund: Ich arbeite immer wieder mit Laptops und brauche öfters mehr als zwei USB-Ports. Außerdem schwöre ich auf kabelgebundenes Internet. Deshalb habe ich zuhause alle Geräte via Kabel miteinander verbunden. Da hält das Teil was es verspricht. Es bietet mit ausreichend USB 3.0 Steckplätze UND einen Ethernetport. Herz was willst du mehr.

Aukey USB 3.0 Hub inkl. Ethernet auf Amazon.de

2. Aukey Bluetooth Empfänger

Okay, okay. Ich gebe es zu. Ich bin ein Fan der Aukey Produkte. Ich würde mal meinen, dass es nicht viele Technologieunternehmen gibt, die solch coole Gadgets herstellen und obendrein so wenig Geld verlangen.

Das nächste Gadget, das ich mir vor kurzem gekauft habe ist das hier: Aukey Bluetooth Empfänger. Hintergrund des Kaufs ist einfach. Ich habe in meinem Auto zwar eine fix eingebaute Bluetooth Freisprecheinrichtung, aber ich kann damit keine Musik vom Handy übertragen. Ärgerlich. Nachdem ich meinen Fiat Punto jetzt schon 3 Jahre mein Eigen nennen darf, habe ich mich dazu entschlossen diesen kleinen Fehler zu beseitigen. Klappt toll und macht was es machen soll: Es empfängt Musik via Bluetooth und leitet es mittels Aux ans Auto weiter. Perfekt. Das Schöne an der Sache ist: Es kostet 16 Euro.

Aukey Bluetooth Empfänger auf Amazon.de

3. Schutzfolien aus gehärtetem Glas

Jeder Smartphone Nutzer kennt das: Nach wenigen Tagen erkennt man schon die ersten kleinen Mikrokratzer am Display und das trotz Gorillaglas. Das ist ärgerlich! Und dafür gibt es Schutzfolien für Handydisplays. Das Problem mit Folien aus Plasik ist, dass sie ebenfalls schnell zerkratzen und obendrein keinen guten Schutz bieten.

Seit Jahren schwöre ich deshalb auf Folien aus echtem Glas. Diese hören auf den Namen “tempered glass” und sind, wie der Namen schon sagt, aus gehärtetem Glas. Sie sind dicker als deren Pendants aus Plastik, bieten aber einen ordentlichen Schutz. Ich kann euch diese Art der Folie nur empfehlen – dafür zahlt sich der Aufpreis von 3, 4€ durchaus aus, da ihr sie nicht so oft sie diese billigen Folien wechseln müsst.

Hier eine passende Folie für das LG G4 (das Gerät, das ich derzeit verwende):

Schutzfolie für das LG G4 auf Amazon.de

4. Mobile Maus: Logitech M560

Jeder der behauptet mit einem Touchpad arbeiten zu können, kann das nicht ernst meinen. Egal wie gut das Touchpad ist, die Präzision und Ruhe einer Maus kann kein Touchpad der Welt erreichen. Möchtest du unterwegs ernsthaft Photoshop, AutoCAD und Co bedienen, kommst du um eine Maus nicht herum. Hier habe ich mir vor einigen Monaten schon die Logitech M560 geholt. Sie liegt gut in der Hand, hat ein extra Fach für das USB-Dongle und bietet eine gute Akkulaufzeit. Leider zerkratzt sie leicht. Hier empfehle ich eine kleine Tasche zu kaufen.

Logitech M560 von Amazon.de

5. 3.0 USB-Stick 32 GB

Der USB-Stick ist kein Stück Technologie von gestern. Er ist auch nicht tot zu bekommen. Und das ist auch Okay so. Manchmal muss man ganz schnell das eine oder andere Image von PC zu PC übertragen oder braucht schnell mal einen bootfähigen Stick um Windows auf einem PC zu installieren. Hier kommen die praktischen Sticks ins Rampenlicht. Deshalb kann ich jedem einen schnellen 3.0 USB Stick (WICHTIG!!!) empfehlen. Diese kosten wenig Geld und bringen sehr viel.

SanDisk Extreme 32 GB USB Stick auf Amazon.de

Fazit

Ich hoffe, dass ich euch mit meinen 5 Empfehlungen die Suche erleichten bzw. euch auf den Geschmack bringen konnte. Vor allem die ersten beiden Geräte nutze ich täglich und möchte auf deren Dienste nicht verzichten 🙂

Gefallen euch solche Beiträge? Dann schreibt es in die Kommentare!

What's your reaction?
Show CommentsClose Comments

Jetzt kommentieren